• Bahnelektrifizierung

Streustromüberwachungssystem

STELLA-SCMS

Sécheron-Streustromüberwachungssysteme (SCMS) überwachen Ihre Anlagen auf Streuströme und verhindern Korrosionsschäden. Unser SCMS ist EN 50122-2:2011-normenkonform und bietet Analyse-, Anzeige-, Signalisierungs- und Protokollierungsfunktionen.

  • Bahnelektrifizierung

Streustromüberwachungssystem

STELLA-SCMS

Sécheron-Streustromüberwachungssysteme (SCMS) überwachen Ihre Anlagen auf Streuströme und verhindern Korrosionsschäden. Unser SCMS ist EN 50122-2:2011-normenkonform und bietet Analyse-, Anzeige-, Signalisierungs- und Protokollierungsfunktionen.

Wichtigste Vorteile

  • Ständige und automatisierte Analyse
  • Fehleralarm mit Störungsort
  • Export und Sicherung von Daten
  • Erfassung und Übertragung von Daten
  • Messung des Schiene-Erde-Potentials
  • Spezifische Algorithmen lassen sich zusätzlich integrieren
  • Bis zu 100 Messpunkte für ein System

Das Sécheron Streustromüberwachungssystem SCMS soll Korrosion durch Streuströme an Komponenten verhindern, die in Bahnanwendungen und anderen Anwendungsfällen zum Einsatz kommen.

Wenn Streuströme den vorgesehenen Bahnrückstrompfad verlassen und Richtung Erde oder andere Bauteile abfließen, um zum Unterwerk zurückzukehren, erzeugt das Korrosion an allen Metallteilen im Boden.

Unser SCMS ist eine einfache und effiziente Lösung zur Überwachung von Streuströmen, ohne dass wiederholte manuelle Messungen und Interferenzen mit dem Streustrom-Erfassungssystem erforderlich sind. Unser SCMS ist EN 50122-2:2011-normenkonform und misst kontinuierlich das Schiene-Erde-Potential unter Betriebsbedingungen. Unser SCMS bietet außerdem zentrale Analyse-, Anzeige-, Signalisierungs- und Protokollierungsfunktionen.

Broschüren

Produktbeschreibung

  • Datenanalyse durch die zentrale Auswerteeinheit (CEU).
  • Datenerfassung durch VGUARD (Spannungsbegrenzer) oder separate Messeinrichtung.
  • Messungen – Anzahl der Messpunkte: 100 für ein System.
  • Erfassungshäufigkeit: 1 s.
  • Kommunikationsprotokolle: IEC 61850, IEC 60870-5-104 (-5-101), Modbus TCP.
  • Visualisierung und Archivierung – Momentanwerte in Abhängigkeit von der Zeit / 16 Wochen.
  • Visualisierung und Archivierung – Kurz- und Langzeit-Analysewerte Durchschnittswerte / Durchschnitt des Absolutwerts in Abhängigkeit von Zeit oder Position, Archivierung mindestens 10 Jahre lang, 1 bis 60 Minuten Durchschnittsfenster für Kurz- und Langzeitanalysen.
  • Mehrere Sprachen.
  • Messung und Zertifizierung vor dem Betrieb möglich.

Angebotsanfrage

Möchten Sie ein Angebot anfordern? Bitte besuchen Sie unsere spezielle Kontaktseite. Klicken Sie dazu auf Sécheron-Support und wählen Sie in den Hilfethemen „Angebot anfordern“.

Sécheron-Support
share