• Schienenfahrzeuge – Multisystemfahrzeuge für Wechsel- und Gleichstromnetze
  • Schienenfahrzeuge – Wechselstromfahrzeuge
  • Schienenfahrzeuge – DC

Überspannungsableiter

Zum Schutz von Wechsel- und Gleichstrom-Schienenfahrzeugen vor Blitzschlag und Schaltüberspannungen empfehlen Sécheron-Experten, unmittelbar nach dem Stromabnehmer einen Überspannungsableiter (SA1) zu installieren. Bei Wechselstrom-Schienenfahrzeugen empfehlen wir die Installation eines zweiten Überspannungsableiters (SA2) zwischen Wechselstrom-Vakuumleistungsschalter des Hauptkreises und Bahnstromtransformator.

  • Schienenfahrzeuge – Multisystemfahrzeuge für Wechsel- und Gleichstromnetze
  • Schienenfahrzeuge – Wechselstromfahrzeuge
  • Schienenfahrzeuge – DC

Überspannungsableiter

Zum Schutz von Wechsel- und Gleichstrom-Schienenfahrzeugen vor Blitzschlag und Schaltüberspannungen empfehlen Sécheron-Experten, unmittelbar nach dem Stromabnehmer einen Überspannungsableiter (SA1) zu installieren. Bei Wechselstrom-Schienenfahrzeugen empfehlen wir die Installation eines zweiten Überspannungsableiters (SA2) zwischen Wechselstrom-Vakuumleistungsschalter des Hauptkreises und Bahnstromtransformator.

Wichtigste Vorteile

  • Beste Überspannungsableiter ihrer Klasse
  • Effektive Koordination des elektrischen Schutzes
  • Einfachere Konstruktion, Logistik und Installation
  • Bewährte Konstruktionen mit langer Lebensdauer
  • Experten-Kundendienst
  • Weltweiter Kundendienst

Produktumfeld

Sécheron liefert schon seit Jahrzehnten elektrische Sicherheitskomponenten und -lösungen für die Bahnindustrie. Zum Schutz von Wechsel- und Gleichstrom-Schienenfahrzeugen vor Blitzschlag und Schaltüberspannungen empfehlen wir dringend, unmittelbar nach dem Stromabnehmer einen Überspannungsableiter (SA1) zu installieren. Für Gleichstrom-Schienenfahrzeuge empfehlen wir zwischen Wechselstrom-Vakuumleistungsschalter des Hauptkreises und Bahnstromtransformator die Installation eines zweiten Überspannungsableiters (SA2), der vor Überspannungen aufgrund von Stromunterbrechungen schützt, wenn niedrige Magnetisierungsströmen durch den Vakuumleistungsschalter unterbrochen werden.

Überspannungsableiter lassen sich in Wechselstrom-Schnellschalter vom Typ Sécheron MACS integrieren. Wir liefern auch Lösungen, die unsere Überspannungsableiter in unsere intelligenten, kompakten Hochspannungsbehausungen vom Typ MODBOX® integrieren.

Während der einzelnen Projektphasen werden alle unsere Komponenten und Lösungen von Sécheron-Experten betreut. Lassen Sie uns die beste Lösung für Ihre Anforderungen empfehlen. Unabhängig von Ihrer Entscheidung können Sie sich während der gesamten Lebensdauer Ihres Produkts auf effizienten weltweiten Support verlassen.

Broschüren

  • Wechselstrom-Schnellschalter MACS
    Sprache
    Herunterladen
  • Integrierte MODBOX-Hochspannungssysteme
    Sprache
    Herunterladen
  • Lieferprogramm für den Schienentransport
    Sprache
    Herunterladen
Überspannungsableiter

Produktbeschreibung

  • Metalloxid-Überspannungsableiter.
  • Externe Silikonisolation.
  • Wechselstromanwendungen: 15 kV (16,7 Hz) und/oder 25 kV (50 Hz oder 60 Hz).
  • Gleichstromanwendungen 1,5 kVDC und/oder 3 kVDC.
  • Bemessungsentladestrom 10 kA oder 20 kA.
  • Hochstromimpuls 100 kA.
  • Verfügbare Konfigurationen für die Installation im Innen- oder Außenbereich.
  • Verfügbare Konfiguration für Geschwindigkeiten von bis zu 360 km/h (Freiluft-Installation.).
  • Vertikal- & Horizontaleinbau.
  • Geeignet für Umgebungstemperaturen von -40° C bis +70° C.
  • Bezugsnormen: IEC 60099-4 (AC); EN 50526-1 (DC).
  • Isoliermaterial gemäß EN 45545-2.

Angebotsanfrage

Möchten Sie ein Angebot anfordern? Bitte besuchen Sie unsere spezielle Kontaktseite. Klicken Sie dazu auf Sécheron-Support und wählen Sie in den Hilfethemen „Angebot anfordern“.

Sécheron-Support
share